Impressum
MeinBrain GbR
Scheidwaldstraße 44, 60385 Frankfurt am Main
Telefon: 069 /9075 6806
E-Mail: info@meinbrain.de
Web: www.meinbrain.de
Einzelvertretungsberechtigte Gesellschafter: Marianna Gurmann, Erkan Beyazal

Datenschutz
Allgemeines:
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Ferner ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.
Diese Datenschutzbestimmungen gelten für alle Informationen, die wir während Ihrer Anmeldung, Ihres Besuches unserer Webseiten oder der Nutzung unserer mobilen Apps und Produkte, bei Gesprächen mit unseren Mitarbeitern oder anderen Interaktionen mit Ihnen erfassen (zusammenfassend die „Services“). Wir können diese Datenschutzbestimmungen jederzeit ändern, indem wir die aktualisierte Version auf unserer Webseite zugänglich machen. Wir raten Ihnen dazu, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben und sicherzugehen, dass Sie mit eventuellen Änderungen einverstanden sind. Wenn wir wesentliche Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen vornehmen, werden wir Sie darüber per E-Mail oder durch eine Meldung beim Login auf unserer Webseite oder beim Öffnen unserer mobilen App informieren.
Wir verpflichten uns, nur Informationen zu erfassen, die für die Bereitstellung und kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte benötigt werden und uns an alle rechtlichen Vorgaben zu halten.
Ihr Besuch unserer Webseiten und Webanwendungen wird protokolliert. Erfasst werden im Wesentlichen die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Ein Personenbezug ist uns im Regelfall nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.
Eine sonstige Auswertung der Daten, außer für statistische Zwecke und dann grundsätzlich in anonymisierter Form, erfolgt nicht. Es werden auch keine personenbezogenen Surfprofile oder ähnliches erstellt oder verarbeitet.
Wir gewährleisten die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten dadurch, dass

  • wir Ihre persönlichen Daten, soweit Sie diese uns über unsere Website oder im Rahmen derE-Mail-Kommunikation mitteilen, nur zur Erfüllung Ihres Wunsches oder Anliegens verwenden,
  • unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verschwiegenheitspflichten zu wahren haben,
  • unsere Sicherheitsvorkehrungen im angemessenem erforderlichen Umfang dem aktuellen Stand der Technik entsprechen und
  • für die Beachtung der "Datenschutz-Erklärung" der betriebliche Datenschutzbeauftragte sorgt.

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit unterdatenschutzt@meinbrain.de an uns wenden, wir helfen Ihnen gerne weiter.
IP-Adresse
Bei einem Webseitenaufruf wird durch Ihren Browser die Ihnen zu diesem Zeitpunkt zugewiesene IP-Adresse übermittelt. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist für MeinBrain aufgrund einer dynamischen IP-Adresse jedoch nicht möglich. Wir speicheren IP-Adressen von Nutzern, um missbräuchliche Nutzungen unsrer Tools zu verhindern, das Angebot für die Nutzer zu verbessern und um das Modell der nutzungsabhängigen Vergütung von Videoproduzenten zu verwirklichen.
Cookies und Web Beacons
Wir setzen auf unserer Webseite und innerhalb unserer mobilen Applikationen verschiedentlich Cookies und Web Beacons ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert werden können, wenn Sie unsere Webseite, eine unserer Applikationen oder web-basierte Software nutzen.
Web Beacons sind kleine Grafiken oder anderer Programmiercode, der auf der Webseite oder in unseren E-Mails eingebunden sein kann.
Wir können Cookies und Web Beacons zu folgenden Zwecken einsetzen:
  • Um unsere Services für Sie zu personalisieren oder diese entsprechend Ihrer geäußerten Präferenzen anzupassen;
  • um den effektiven Betrieb unserer Webseiten und Applikationen zu unterstützen;
  • um die Nutzung unserer Webseiten und Applikationen für statistische Analysen auszuwerten und um herauszufinden, welche Seiten und Funktionen Nutzer als nützlich oder weniger nützlich empfinden;
  • um Sie nach dem Login in Ihrer „Bildungsumgebung“ zu identifizieren und Sie beim Zurücksetzen Ihres Passwortes zu unterstützen;
  • um uns bei der Einhaltung regulatorischer Vorgaben zu unterstützen und um Ihren MeinBrain-Account vor fremder Übernahme zu schützen.

Einzelne Cookies stammen unter Umständen nicht von MeinBrain. Wenn Sie eine Seite besuchen, auf der Inhalte von zum Beispiel YouTube oder Facebook eingebunden sind, können diese Anbieter unter Umständen Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Wir setzen diese Cookies nicht. Sie sollten auf den Webseiten dieser Dritten nach weiteren Informationen zu diesen Cookies und den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters suchen.
Die Cookies oder Web Beacons ermöglichen es uns nicht, auf andere Informationen als diejenigen, die Sie mit uns teilen wollen, auf Ihrem Computer, Mobilgerät oder anderem Gerät zuzugreifen.
Die meisten Browser lassen Cookies automatisch zu. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers aber dahingehend ändern, sodass dieser keine Cookies mehr akzeptiert. Wenn Sie die von unserer Webseite, mobilen App oder web-basierten Software genutzten Cookies ablehnen, kann es unter Umständen passieren, dass Sie nicht den vollen Funktionsumfang nutzen können oder dass diese nicht wie vorgesehen funktionieren.
Wenn Sie mit unserem Einsatz von Cookies nicht einverstanden sind, müssen Sie diese durch Löschen oder Änderung der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, Mobilgerät oder anderem Gerät deaktivieren, oder aufhören unsere Services zu nutzen.
Erheben von Informationen
Wenn Sie sich für einen MeinBrain-Application oder einer unserer Bildungsservices registrieren, erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen – dazu gehören Ihr vollständiger Name der Eltern und Kinder, die Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Um Finanztransaktionen durchzuführen zu können erfassen wir Ihre Bankverbindung.
Für Marketingzwecke können wir bei Ihrer Registrierung gelegentlich weitere Informationen erheben, zum Beispiel bezüglich Ihrer Präferenzen oder Interessen. Wenn Sie unser Bildungsangebot nutzen, erfassen wir Daten wie: die Uhrzeit, Ort, Bildungsangebot, Zahlungsmethode, Bewertung und weitere Informationen.
Wenn Sie unsere Webseite besuchen oder eine unserer mobilen Anwendungen nutzen, können wir automatisch verschiedene Daten erfassen, dazu gehören unter anderem Ihre IP-Adresse, Betriebssystem, Browser-Typ, Kennung Ihres Computers oder Mobilgeräts, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, sowie Ihr Nutzerverhalten.
Verarbeiten & Verwenden von Informationen
Wir nutzen die über Sie erhobenen Informationen um unser Bildungsangebot bereitzustellen und Ihnen alle relevanten Informationen zukommen zu lassen, unter anderem Rechnungsbelege, Auszahlungsberichte, Sicherheitshinweise und Support-Nachrichten. Wir nutzen die über Sie erhobenen Informationen außerdem dazu unsere Services kontinuierlich zu verbessern und zu personalisieren. Zum Beispiel können wir für Ihr Kind spezifische Funktionen in der mobilen Anwendungen freischalten.
Wir können die über Sie erfassten Informationen auch dazu nutzen um Ihnen Neuigkeiten und Aktualisierungen unserer Services mitzuteilen oder Sie über Werbeaktionen und Bonus-Programme, die von uns oder unseren unseren Bildungs-Partnern angeboten werden, sofern Sie sich nicht von solchen Mitteilungen abgemeldet haben, zu informieren. Selbstverständlich können Sie sich vom Erhalt solcher Mitteilungen abmelden oder senden Sie uns Ihre Anfrage, die Zustimmung dazu aufzuheben, per E-Mail an bildung@meinbrain.de.
Darüber hinaus können wir die Informationen für jeglichen Ihnen mitgeteilten Zweck in Verbindung mit unseren Services nutzen.
Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung Einwilligung gegeben haben.
Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.
Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Daten mit unseren Bildungspartnern, inklusive Tochtergesellschaften und deren Tochterfirmen zu teilen. Die Übermittlung der Daten findet nur statt, um Ihnen einen umfassendes Bildungsangebot anbieten zu können. Die Serviceleistungen beinhalten Kundenservice, Technologieupdates, Abrechnungen, Unterrichtsmateriallien und die interne Buchhaltung.
Soweit notwendig, können wir bestimmte Informationen mit Dritten teilen, die für uns Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Durchführung zwingender Geschäfte, darunter fallen insbesondere Dienstleister zur Finanzinstitutionen, Buchhaltung, Zahlungsdienstleister, und andere Organisationen, die in den Zahlungs- und Geldeinzugs oder Rechtlicheprozesse eingebunden sind.
Wir können über Sie erfasste Daten auch mit Dritten teilen, die mit uns für Werbekampagnen, Wettbewerbe, Sonderangebote oder andere Veranstaltungen und Aktivitäten in Verbindung mit unseren Services zusammenarbeiten, sofern Sie sich nicht von solchen Mitteilungen abgemeldet haben.
Wir können die über Sie erfassten Daten im Rahmen einer Unternehmensfusion, dem Verkauf von Firmenanteilen oder -vermögen, einer Finanzierung, einer Übernahme, einer Vermögensveräußerung oder Liquidation eines Teils oder unseres gesamten Unternehmens Dritten zugänglich machen.
Wir können über Sie gesammelte Informationen auch offenlegen

  • wenn die Offenlegung aufgrund gesetzlicher oder regulatorischer Vorgaben notwendig ist;
  •  um anwendbare Geschäftsbedingungen und -richtlinien durchzusetzen;
  • um die Sicherheit und Integrität unserer Services zu schützen; und
  • um unsere Rechte zu schützen.

Wir werden stets sicherstellen, dass Ihre Informationen nur in Verbindung mit den Services und in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzbestimmungen und anwendbarem Datenschutzrecht verwendet werden.
Internationale Übermittlung von Daten
Wir können über Sie erfasste Informationen an verbundene Gesellschaften und Dritte, die für uns tätig werden bzw. deren Software Applikationen wir nutzen, übermitteln, die ihren Sitz in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) haben oder in Ländern, die laut der Europäischen Kommission einen hinreichenden Datenschutz bieten. Diese anderen Länder bieten möglicherweise nicht das gleiche Schutzniveau für die von Ihnen erhobenen Daten. Wir erheben, speichern und verwenden Ihre Daten aber weiterhin jederzeit gemäß dieser Datenschutzrichtlinie sowie der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR). MeinBrain stellt sicher, dass Daten nur mit Organisationen geteilt werden, die gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ein hinreichendes Datenschutzniveau bieten und dass mit diesen Parteien zufriedenstellende, vertragliche Vereinbarungen bestehen.
Datensicherheit
Wir verpflichten uns sicherzustellen, dass die über Sie erfassten Informationen sicher sind. Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, darunter administrative, technische und physische Verfahren, um Ihre Informationen vor Verlust, Diebstahl, Missbrauch, unautorisiertem Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Zerstörung zu schützen. Wenn Sie sich in Ihren MeinBrain Bildungsaccount eingeloggt haben, wird die gesamte Internetkommunikation durch die Secure Socket Layer (SSL) Technologie mit 128 Bit-Hochsicherheitsverschlüsselung geschützt.
Dieses hohe Sicherheitsniveau kann jedoch nur wirksam sein, wenn Sie selbst bestimmte Sicherheitsverfahren anwenden. Sie dürfen Informationen über Ihren Login-Daten niemals anderen mitteilen. Wenn Sie befürchten, dass Ihre Login-Daten in Gefahr sind, können Sie diese jederzeit auf unserer Webseite oder in der mobilen App ändern, sollten aber auch immer sofort den Kundenservice kontaktieren.
Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher. Obwohl wir stets unser Bestes tun, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer auf unsere Website übermittelten Daten nicht garantieren. Jegliche Übermittlung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, wenden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen an, um unbefugten Zugriff möglichst zu verhindern.
Sicherheit von Kontodaten
MeinBrain ist für die Sicherheit von Kontodaten verantwortlich, welche in unserem System verarbeitet, übermittelt und gespeichert werden. Um diese sensiblen Daten zu schützen und sicherzustellen, dass in Übereinstimmung mit den Richtlinien gehandelt wird, habe wir ein Verfahren entwickelt, dass hohe Standards weiterhin eingehalten wird.
MeinBrain ist aufgrund von Gesetzen verpflichtet, sämtliche Transaktionsdaten für einen Mindestzeitraum von 5 Jahren, nachdem die Geschäftsbeziehung mit Ihnen, unserem Kunden, beendet wurde, aufzubewahren. Gemäß dieser rechtlichen Vorgabe bewahren wir die Daten auf; in einigen Fällen Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, die für die Erstellung von Belegen verwendet werden.
Speicherung
Wir sind gesetzlich verpflichtet, bestimmte Aufzeichnungen der Daten für eine Dauer von mindestens fünf (5) Jahren nach Schließung Ihres MeinBrain-Accounts aufzubewahren. Andernfalls behalten wir uns das Recht vor, alle über Sie erfassten Daten bei Schließung Ihres MeinBrain-Accounts zu löschen und zu vernichten, sofern Sie dies nicht anders wünschen. Nach Übereinkunft können wir Ihre Informationen, zum Beispiel Ihre Zahlungshistorie, die Sie unter Umständen für Zwecke der Rechnungslegung benötigen, weiterhin aufbewahren.
Ungeachtet der obigen Bestimmungen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Abhängig von den von MeinBrain erbrachten Diensten, um mit der Geschäftsbeziehung fortfahren zu können, sind wir aus rechtlichen Gründen möglicherweise verpflichtet, bestimmte Daten für einen Zeitraum von fünf Jahren nach dem Datum der Löschanfrage zu bewahren.
Für die Löschung Ihrer Daten können Sie uns per E-Mail andatenschutz@meinbrain.de kontaktieren.
Links zu anderen Webseiten
Wenn Sie einem Link zu Webseiten Dritter, die nicht MeinBrain gehören, folgen, beachten Sie bitte, dass diese Webseiten ihre eigenen Datenschutzbestimmungen haben. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Bestimmungen. Bitte lesen Sie die entsprechenden Bestimmungen, bevor Sie persönliche Daten an diese Webseiten übermitteln.
Web- & Webanlysedienste
MeinBrain nutzt verschiedene Webanalysedienste zur Überprüfung und Verbesserung des Angebots. Durch die Dienste werden Informationen zu Ihrem Nutzungsverhalten, dem von Ihnen verwendeten Browser und Einstellungen erhoben. Diese Informationen können weder durch die Webanalysedienste noch durch MeinBrain mit Ihrer Person verbunden werden.

Es handelt sich im Einzelnen um folgende Dienste:

  • Datev Unternehmen Online – MeinBrain nutzt die Services der Datev Cloud für die Finanzbuchführung. Datev ist das Software- und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Das Unternehmen zählt zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland.
  • Google Analytics - MeinBrain nutzt Google Analytics, einen Dienst von Google Inc., zur Analyse und Verbesserung des Angebots. Google Analytics verwendet Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung von MeinBrain durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung von MeinBrain werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. MeinBrain nutzt die IP-Anonymisierung für Google Analytics. Ihre IP-Adresse wird daher durch Google grundsätzlich vor der Übertragung in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder einem Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, so dass ein Personenbezug auch durch Dritte nicht mehr herstellbar ist. Die durch Google Analytics erfassten Daten können wir auch nutzen, um für bestimmte Nutzergruppen (z. B. die Besucher einer bestimmten Seite auf MeinBrain.de) über Google AdWords besonders relevante Werbung auf anderen Webseiten zu schalten. Eine Identifizierung einzelner Personen ist uns dabei nicht möglich.
  • ClassDojo: Ist ein US Unterrichtsmanagement software und hilft uns ein interaktive Umgebung zu schaffen und Kinder & Eltern zu engaieren.
  • Google Tools: Insbesondere Google Drive, Goolge Chat, Sheets, Docs & Slides warden für interne Projekte genutzt. Hierbei werden keine personenbezogene Daten von unseren Kunden Verarbeitet bzw. weitergegeben.
  • Webtrekk - MeinBrain nutzt Webtrekk, einen Dienst der Webtrekk GmbH. Die Webtrekk GmbH ist für Datenschutz, im Bereich Web Controlling Software, vom TÜV Saarland zertifiziert. Teil der Zertifizierung ist ein Audit bei Webtrekk vor Ort in Berlin und im Hosting-Standort, in dem die Erfassung und Verarbeitung von Tracking-Daten auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit hin geprüft wurden. Erhoben werden die Daten durch Webtrekk über eine Anfrage Ihres Browsers an Webtrekk bei jedem Seitenaufruf. Ihre IP-Adresse wird durch Webtrekk umgehend anonymisiert und nach der Verarbeitung wieder gelöscht.
  • Godaddy – Zum Hosting der MeinBrain Website & Webservices wird die Cloundplattform mit dem Hostinganbieter Godaddy gearbeitet. GoDaddy is ein US Webhosting Unternehmen.
  • Microsoft Office – Für verschiedene Geschäftsvorgänge wird das Microsoft Office Paket genutzt.
  • optimizely - Zum Testen von Verbesserungen auf MeinBrain.de nutzt MeinBrain den Dienst optimizely der Optimizely Inc aus den USA (A/B Tests). Dabei werden zufällig ausgewählt einem Teil unserer Kunden mögliche Veränderungen angezeigt, um deren Beliebtheit auszuprobieren. Es wird dabei von Ihrer IP-Adresse eine Anfrage an optimizely gesendet, um das Verhalten auf der Webseite statistisch zu erfassen.
  • convert - Zum Testen von Verbesserungen auf MeinBrain.de nutzt MeinBrain den Dienst convert der Convert Insights aus den USA (A/B Tests). Dabei werden zufällig ausgewählt einem Teil unserer Kunden mögliche Veränderungen angezeigt, um deren Beliebtheit auszuprobieren. Es wird dabei von Ihrer IP-Adresse eine Anfrage an convert gesendet, um das Verhalten auf der Webseite statistisch zu erfassen.
  • unbounce - Um Interessenten möglichst gut und hilfreich zu informieren und das Angebot ständig zu verbessern, nutzt MeinBrain den Dienst unbounce aus Kanada. Dabei werden für Aktionen bzw. Werbekampagnen einzelne Seiten von unbounce gehostet und MeinBrain eine Auswertung der Aktivitäten der Interessenten übermittelt. Ihr Browser kommuniziert dabei direkt mit unbounce, so dass Ihre IP-Adresse übermittelt wird und Cookies gesetzt werden können.
  • SendGrid - ist US-Anbieter in Sachen E-Mail-Zustellbarkeit. Interessenten möglichst gut, zuverläßig und hilfreich zu informieren und unser Angebot ständig zu verbessern, nutzt MeinBrain den Mailingdienst SendGrid aus USA.
  • Crazy Egg - Zur Verbesserung und zum Testen der Nutzung des Angebots nutzt MeinBrain den Dienst Crazy Egg der Crazy Egg Inc aus den USA. Dabei wird von Ihrer IP-Adresse eine Anfrage an Crazy Egg gesendet und daraufhin das Nutzungsverhalten auf einzelnen Seiten von MeinBrain.de aufgezeichnet. Wir übermitteln keine weiteren Daten an Crazy Egg und bekommen nur eine zusammengefasste Auswertung des Verhaltens aller Nutzer, die keine Rückschlüsse auf einzelne Nutzer zulässt. Diese Informationen nutzen wir, um MeinBrain.com noch nutzerfreundlicher zu machen.
  • New Relic - Zur Überprüfung der Funktionen von MeinBrain.de wird der Dienst New Relic der New Relic Inc. aus den USA genutzt. Dabei wird durch Ihren Browser eine Verbindung zu New Relic hergestellt sowie kurzfristig ein Cookie gesetzt, um insbesondere die Ladezeiten einzelner Seitenbestandteile zu analysieren. Die Auswertung dieser Daten wird MeinBrain zusammengefasst übermittelt, ohne dass für MeinBrain ein Bezug zu einzelnen Nutzern hergestellt werden kann. Lediglich für Aufrufe, bei denen Probleme wie eine besonders langsame Ladezeit auftreten, werden auch Informationen über einzelne Aufrufe übermittelt. Eine Identifizierung des Nutzers ist für MeinBrain auch in diesen Fällen nicht möglich/nur dann möglich, wenn Sie auf unserer Seite eingeloggt waren oder ein Problem während der Übertragung personenbezogener Daten auftritt. Es werden von MeinBrain keine weiteren Daten zu Nutzern an New Relic übermittelt.
  • Bugsnag - Zur Behebung von Fehlern und Problemen der Funktionalität von MeinBrain.de nutzt MeinBrain den Dienst Bugsnag der Bugsnag Inc. aus den USA. Dabei werden im Falle eines Fehlers zur Auswertung, Kategorisierung und Analyse des Fehlers die aufrufende IP-Adresse, Daten zu den Einstellungen des Nutzers (z. B. der verwendete Browser) sowie Einzelheiten zu der Seite, bei der der Fehler aufgetreten ist, und die dort eingegebenen Daten an Bugsnag übermittelt.
  • MouseStats - Um die Funktionen von MeinBrain noch benutzerfreundlicher gestalten zu können, nutzen wir zeitweilig einen Service der Firma MouseStats, 1 Research Drive, Dartmouth, B2Y 4M9, Canada. Der Webdienst zeichnet Mausbewegungen, Mausklicks, Scrollbewegungen und Tastenanschläge (außer bei der Eingabe personenbezogener Daten) auf der Seite auf. Wie bei externen Ressourcen üblich, wird Ihre IP-Adresse an den Drittanbieter übertragen, uns aber nur anonymisiert angezeigt.

Social Media
MeinBrain nutzt verschiedene Dienste sozialer Netzwerke. Es wird jeweils eine direkte Verbindung zwischen Ihnen und dem jeweiligen Dienst in den USA hergestellt, so dass dieser Ihre IP-Adresse und Informationen über die aktuell besuchte Seite erhält. Aufgrund der direkten Verbindung hat MeinBrain keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und kann Sie nur nach bestem Wissen informieren. MeinBrain übermittelt keine weiteren Daten an diese Netzwerke.

  • Facebook-Like-Button - Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, verbindet Facebook Informationen über den Aufruf der Webseite auch mit Ihrem Facebook-Profil. Durch einen Klick auf den Button können Sie Ihren Facebook-Freunden beispielsweise unsere Videos und unsere Blog- und Magazinartikel empfehlen. Die Facebook-Datenschutzerklärung hierzu finden Sie unter folgendem Link:https://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other
  • Google +1 Button - Google speichert und verarbeitet nach eigener Aussage nur dann Daten über den +1 Button, wenn Sie eingeloggtes Mitglied sind. Weitere Informationen zum +1 Button und der Datennutzung durch Google erhalten Sie unter folgendem Link: https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html
  • Twitter - Durch eine Klick auf den “Artikel tweeten” bzw. “twittern”-Button können Sie zum Beispiel unsere Artikel auf Twitter verbreiten, wenn Sie Nutzer von Twitter sind. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Twitter erhalten Sie unter folgendem Link: https://twitter.com/privacy
  • Instagram – Wenn Sie eingeloggt sind, verbindet Instagram Informationen über den Aufruf der Webseite auch mit Ihrem Instagram-Profil. Durch einen Klick auf den Button können Sie Ihren Instagram-Community beispielsweise unsere Videos und unsere Bilder- und Magazinartikel empfehlen. Die Instagram-Datenschutzerklärung hierzu finden Sie unter folgendem Link: https://help.instagram.com/155833707900388

Dritte Werbeanbieter
Es werden bei der Nutzung von MeinBrain, ohne als registrierter Nutzer eingeloggt zu sein, Werbeanbieter (Google AdWords (USA), Bing Ads (USA), Facebook Ads (USA), Taboola (USA), Xing (DE) und LinkedIn (IRL)) eingebunden. Das geschieht in der Form, dass beim Aufruf der Seite auch eine Anfrage an diese Drittanbieter geschickt wird. Ihr Browser kommuniziert daraufhin direkt mit dem jeweiligen Drittanbieter. Dieser erfährt hierdurch Ihre IP-Adresse und kann auf Ihrem Computer Cookies speichern. Diese Cookies enthalten lediglich Informationen darüber, dass Sie an MeinBrain interessiert sind, so dass Ihnen auf Seiten von Partnern dieser Werbeanbieter auch Werbung für MeinBrain, etwa spezielle Angebote, ausgeliefert werden kann. MeinBrain greift selber nicht auf Cookies von Drittanbietern zu und übermittelt auch keine personenbezogenen Daten an diese Werbeanbieter.
Die Datenschutzbestimmungen der Werbeanbieter können unter folgenden Links eingesehen werden:

  • https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ads/
  • https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement
  • https://www.facebook.com/about/privacy/
  • https://www.taboola.com/privacy-policy
  • https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
  • https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
  • Newsletter
  • MeinBrain Newsletter ist der regelmäßig erscheinende E-Mail-Newsletter mit dem wir Sie über Neuigkeiten aus unserer Bildungsinitiative informieren. MeinBrain Newsletter wird von der MeinBrain-Geschäftsstelle versendet. Auf die Inanspruchnahme von Drittanbietern verzichten wir soweit wie möglich. Die MeinBrain-Geschäftsstelle weiß, an wen die Newsletter versendet werden. Weiterhin werten wir aus, wie häufig die Newsletter gelesen werden und wie oft die darin enthaltenen Links angeklickt werden. Diese Informationen sind nicht personenbeziehbar und liegen nur in aggregierter Form vor.
  • Welche Daten werden für den Versand erhoben?
  • Der Versand wird nur nach vertraglicher Zustimmung (Kurs- Levelverträge) an Sie versendet. Im Rahmen der Newsletter-Anmeldung speichern wir auch den Zeitpunkt Ihrer Anmeldung und Bestätigung (in der Regel Vertragsdatum), um eine ordnungsgemäße Anmeldung unserer Newsletter-Empfänger nachweisen zu können.
  • Für den Versand des Newsletters verwenden wir ausschließlich personenbezogene Daten, die Sie uns explizit übermittelt haben. Als Nutzer können Sie dem Empfang unseres Newsletters jederzeit widersprechen (z.B. über den Abmeldelink am Ende der jeweiligen Newsletter-E-Mail oder per E-Mail andatenschutz@meinbrain.de).

Kundenbefragung
MeinBrain nutzt zur Befragung von Kunden durch ein Pop-Up nach dem Kaufprozess die Dienste Qualaroo, Surveymonkey, Doodle & ClassDojo. Dabei kommuniziert Ihr Browser direkt mit Qualaroo bzw. Surveymonkey in den USA. MeinBrain übermittelt dabei grundsätzlich keine weiteren Daten und erhält eine statistische Auswertung der Antworten ohne Personenbezug. Bei einzelnen Umfragen übergibt MeinBrain Ihre Kundennummer. Aus dieser Nummer kann durch Qualaroo, ClassDojo oder Surveymonkey kein Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden, MeinBrain kann die entsprechenden Antworten aber Ihrem Kundenkonto zuordnen. Bei einer solchen Umfrage werden wir Sie vor der Übermittlung Ihrer Antwort ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir diese Ihrem Kundenkonto zuordnen.
MeinBrain hat ein großes Interesse daran, die Zufriedenheit unserer Kunden auch durch unabhängige Befragungen zu dokumentieren und für weitere Verbesserungen zu nutzen. Daher ermittelt in unserem Auftrag der Dienst eKomi die Zufriedenheit unserer Kunden durch Befragungen per E-Mail.
Strafbares Verhalten von Nutzern
Die zur Strafverfolgung erforderlichen Daten werden an Strafverfolgungsorgane weitergegeben, wenn der begründete Verdacht einer Straftat besteht, etwa bei der betrügerischen Angabe der Kontoverbindung einer dritten Person.
Ihr Recht auf Datenzugriff und Datenschutzoptionen
Sie haben das Recht, Zugriff auf die bei uns gespeicherten Daten über Sie zu verlangen, und können uns jederzeit anweisen, bestimmte Vorgänge der Erhebung, Speicherung und Weitergabe von Daten über Sie, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, zu unterlassen. Wenn Sie verlangen, Ihre Daten nicht mehr zu verarbeiten, können wir Ihnen gegebenenfallst unsere Bildungsdienste nicht mehr anbieten. Sie haben das Recht, Folgendes von uns zu erhalten:

  • Recht auf Zugriff auf Ihre Daten: Sie können uns um eine Kopie Ihrer persönlichen Daten und eine Kopie der persönlichen Daten, die Sie angegeben haben, in einem maschinenlesbaren Format bitten.
  • Widerspruch gegen die bzw. Begrenzung oder Einschränkung der Verwendung von Daten: Sie können uns bitten, die Verwendung sämtlicher oder einiger Ihrer persönlichen Daten zu unterlassen bzw. die Verwendung einzuschränken.
  • Änderung an den Daten: Sie können die Korrektur oder Aktualisierung von persönlichen Daten, die wir über Sie vorhalten, verlangen.
  • Löschung von Daten: Sie können uns bitten, sämtliche oder einige Ihrer persönlichen Daten zu vernichten oder zu löschen.
  • Übertragung von Daten: Sie haben das Recht, die Daten ohne Hinderung durch MeinBrain an einen anderen Daten-Controller zu übermitteln.

Wenn Sie eine Kopie Ihrer persönlichen Daten anfordern, bestimmte persönliche Daten ändern, löschen oder aktualisieren oder Ihre Zustimmung zur Verarbeitung von Daten durch uns widerrufen möchten, können Sie uns mit Ihrer Anfrage unterdatenschutz@meinbrain.de kontaktieren. Wenn Sie nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde vorzubringen. MeinBrain kooperiert bei einer solchen Untersuchung vollständig und ist bemüht, allen Anfragen so umfassend wie möglich nachzukommen. Die zuständige Behörde für jedes Land finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission: http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080
Zustimming widerrufen
Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Zustimmung zu unserer weiteren Verarbeitung, wie in der Datenschutzbestimmung beschrieben, zu widerrufen, beachten Sie bitte, dass wir Ihnen die von Ihnen geforderten Dienstleistungen nicht mehr bzw. nicht mehr vollumfänglich anbieten können und daher die entsprechenden Verträge mit Ihnen kündigen. Darüber hinaus kann es erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern, um gesetzliche und regulatorische Auflagen zu erfüllen.
Urheberrechte
Das Layout und die Inhalte unserer Web-Seiten und Webtools sind geistiges Eigentum von MeinBrain und entsprechend geschützt. Alle auf dieser Website enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer eigenen Web-Seiten jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind.
Aktualisierung dieser Datenschutz-Erklärung
Soweit die GI neue Produkte oder Dienstleistungen einführt, Internet-Verfahren ändert oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, ist die "Datenschutz-Erklärung" zu aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Web-Seite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.
Anwendbares Recht
Diese Datenschutzbestimmungen unterliegen und sind auszulegen nach Deutschem Recht.
Diese Datenschutzbestimmungen (einschließlich, wenn anwendbar, unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen) bestimmen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und MeinBrain und ersetzen soweit rechtlich zulässig alle früheren Übereinkommen.